Sommerfest unter freiem Himmel – DEMOS e.V. zeigt in Hachenburg Präsenz

Sommerfest unter freiem Himmel – DEMOS e.V. zeigt in Hachenburg Präsenz

Zum diesjährigen Sommerfest waren am zurückliegenden Freitag Mitglieder und Freund_Innen des Vereins geladen, um auf dem eigens dazu angemieteten Parkplatz des Kinos Cinexx in Hachenburg bei guter Musik, kalten Getränken und leckeren Speisen den Feierabend gemeinsam ausklingen zu lassen.

Wir möchten uns an dieser Stelle noch einmal herzlich bei allen Freund_Innen für die gute Gesellschaft, das Wiedersehen und die tollen Gespräche bedanken. Solche Begegnungen geben Kraft für alles, was noch vor uns liegt.

Freund_Innen aus nah und fern bot sich gestern auch die Gelegenheit, an einem Rundgang zum nahe gelegenen Zentrum der extremen Rechten teilzunehmen und sich das unscheinbare Gebäude als Teil des Gebäudekomplexes in der Straße zur Tiefenbach aus nächster Nähe anzuschauen.

Dabei erfuhren die Teilnehmenden auch wichtige Details zur Entstehungsgeschichte des Neonazizentrums sowie aktuelle Erkenntnisse und hatten zudem Gelegenheit, den Hauptinitiator der Hassfabrik kennenzulernen. Offenbar hatte es diesem jedoch die Sprache so sehr verschlagen, dass sich seine Kommunikation auf das Zeigen beleidigender Gesten beschränkte. Dabei kennen wir Herrn Schäfer durchaus kommunikationsfreudiger, wenn er beispielsweise auf Facebook in vermeintlicher Sicherheit mit seinen Pseudonymen unterwegs zu sein scheint. (Siehe hierzu http://demos-ww.de/index.php/dossiers/as )

Machen wir uns nichts vor: Festung Europa, imperialistische Kriege, über 100 Millionen Menschen weltweit auf der Flucht, Sonneberg, Umfragewerte in Deutschland - Demokratie, Menschenrechte, Offenheit und Solidarität stehen überall unter Dauerfeuer.

Menschen, die sich für diese Werte stark machen, feiern in vielen Ländern dieser Erde keine Feste, sondern finden sich in Folterkerkern wieder. Menschen, die andere Menschen vor dem Ertrinken retten, weil es sonst niemand tut, drohen jahrelange Haftstrafen. Es hilft also nichts: Wir können nur selbst etwas tun, um dem Elend etwas entgegenzusetzen. Gemeinsam und solidarisch.

Daran wollen wir als Verein weiterarbeiten, vor Ort und darüber hinaus unseren Beitrag leisten. Jetzt mitzumachen sei also dringend empfohlen. Hier finden Sie unseren Mitgliedsantrag.

 

Related Articles

Hassfabrik am 6.5.2023

Hassfabrik am 6.5.2023

Vortrag "How to Recherche" in Trier

Vortrag "How to Recherche" in Trier

Wehrhaft demokratisch sein - aktiv werden bei DEMOS e.V.

DEMOS e.V. ist ein eingetragener ehrenamtlicher Verein. Um diese Arbeit leisten zu können, bedarf es aktiver Mitglieder und Menschen die uns finanziell unterstützen. Mit einem Förderbeitrag im Verein können Sie einen Beitrag hierzu leisten.

Hier finden Sie unsere Satzung und unseren Mitgliedsantrag.